28.07.2019 - 03.08.2019: 19-07-EA Zentage (Chanqi)

Nur für Geübte

Kursleitung:

Abt Ming Hai (Bailin Chan Kloster, China)

Beginn:

18:00 Uhr (Abendessen)

Ende:

9:00 Uhr (Frühstück)

Ort:

Evangelische Akademie Meißen
Freiheit 16
01662 Meißen
www.ev-akademie-meissen.de

Information

Chan ist der chinesische Begriff für Zen. Chanqi bedeutet "Sieben-Tage-Chan". Wir praktizieren die traditionelle Periode von sieben Tagen, die der Buddha der Legende nach unter einem Bodhibaum praktizierte, ehe er erwachte.

Der Mönch Ming Hai (geb. 1968) ist seit 2004 Abt des Chanklosters Bailinsi in Zhao Zhou, China, Provinz Heibei, und Nachfolger des im Alter von 80 Jahren 2013 verstorbenen Mönchs und Chanmeisters Jing Hui. Seit 2009 gibt es zwischen der Zenlinie Leere Wolke (Willigis Jäger) und der Tradition des Chanmeisters Jing Hui einen intensiven Austausch.

Der Kurs ist nicht für Anfänger gedacht. Wer an dem CHanqi teilnehmen möchte, sollte eine Einführung in Zen in der Tradition der Zenlinie Leere Wolke besucht haben. Ausnahmen sind in Absprache mit dem Zendo Dresden möglich. Sie können sich nur für den gesamten Kurs anmelden. Wir erwarten, dass Sie vom Anfang bis zum Ende dabei sind.

Hinweise

Sie können sich diesen Termin in Ihrem Kalender schon vormerken. Eine Anmeldung ist zur Zeit noch nicht möglich. Die Anmeldeformulare mit detaillierten Kursinformationen werden voraussichtlich im Februar 2019 veröffentlicht.